Träger der Freien Jugendhilfe | Korporatives Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Berlin e.V.

IKB

IKB - Interkulturelles BildungszentrumUnser Team bot 16 Jahre lang Bildungsprogramme zur interkulturellen Verständigung an. Damit sollten Respekt für andere Kulturen und Lebensweisen entwickelt und ein Beitrag zum Abbau von Vorurteilen geleistet werden.

Mit kultureller Vielfalt umzugehen, Chancen zu erkennen und Vorurteile abzubauen ist nicht immer leicht. Unser Ziel war es, hier mit vielen Bevölkerungsgruppen ins Gespräch zu kommen.

Am 15.04.2008 fand die Einweihung der neuen Räumlichkeiten in der Münsterlandstraße 33 in Berlin-Lichtenberg statt.

Hier entwickelte unser Team in Kooperation mit bezirklichen Einrichtungen und anderen Stadtteilzentren seine vielfältigen Aktivitäten – von Sprachkursen bis hin zu Ausstellungen. Unsere Räume standen für Fachtagungen und andere Veranstaltungen zur Verfügung.

Es ist uns aber leider nicht gelungen, nach Abschluss der im IKB angesiedelten interkulturellen Projekte wenigstens die grundlegenden finanziellen Mittel für den weiteren Betrieb der Einrichtung zu bekommen.

Zum 30. April 2015 mussten wir das Interkulturelle Bildungszentrum (IKB) in der Münsterlandstraße 33 deshalb schließen.

Wir wissen, dass viele Menschen, Kooperationspartner/innen, Anwohner/innen, auch die vietnamesischen Teilnehmer/innen unserer Projekte das IKB als Begegnungsstätte und als Bildungsstandort sehr vermissen und dass eine solche Einrichtung mit ihren Angeboten im Weitlingkiez dringend gebraucht würde.  So verabschiedten wir uns ein bisschen in der Hoffnung auf ein Wiedersehen irgendwo, irgendwann in Lichtenberg, denn wir bleiben im Bezirk aktiv.

Unser Blick zurück auf

................................................. Gemeinsam die Zukunft gestalten .................................................