Informationspflichten für Eltern und ihre Kinder

Wir, die urban kita gGmbH, nehmen den Schutz der Daten unserer Kinder und deren Eltern sehr ernst. Im Folgenden wollen wir Sie über die Verwendung Ihrer Daten informieren und klären Sie zudem über Ihre Rechte auf.

1. Wer verarbeitet meine Daten?

urban kita gGmbH
Blumberger Damm 12/14
12683 Berlin

Telefon: 030 530217-0
E-Mail: info@urban-kita.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt kontaktieren:

Datenschutz@urban-kita.de

3. Welche Datenkategorien verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

Kontaktdaten der Eltern: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer; Namen und Geburtsdaten der Kinder, Fotos, Sorgeberechtigungen und ggf. Gesundheitsdaten der Kinder
Diese Daten werden uns zur Vertragsschließung von den Eltern übermittelt.  

4. Warum verarbeiten wir Ihre Daten und aufgrund welcher Rechtsgrundlage ist dies erlaubt?

Wir verarbeiten Ihre Daten, weil wir die Aufnahme von Kindern planen müssen (Belegung der Kitaplätze), um die Betreuung später sachgerecht durchführen zu können. Daher schließt die Kitaleitung mit den Eltern einen Kita-Vorvertrag ab. Dieser hat rechtliche Bindungswirkung. Es folgt ein Betreuungsvertrag mit den Eltern, sobald der Gutschein für einen Kitaplatz vom Bezirksamt vorliegt und ein Kitaplatz in der favorisierten Einrichtung frei ist. Des Weiteren benötigen wir die Daten für die Verwaltung der Kinder (z. B.  Impfnachweise, Informationen über Allergien und Unverträglichkeiten der Kinder).

Zusätzlich verarbeiten wir Kinderdaten für die Finanzierung der Kitaplätze in Berlin durch die Senatsverwaltung und um unseren Nachweispflichten gegenüber der Senatsverwaltung zu genügen, damit die Kinder optimal gefördert werden können. Die Rechtsgrundlagen hierfür ergeben sich aus den §§ 4, 7, 16 Kitaförderungsgesetz, §§ 22 – 26 SGB, der Kindertagesförderungsverordnung und der RV Tag.

5. Erhalten Dritte Ihre Daten?

Die Daten werden im ISBJ Trägerportal elektronisch registriert. Darüber werden diese der Senatsverwaltung zur Verfügung gestellt. Die Darstellung im Kita-Navigator spiegelt die Kitaplatzverfügbarkeit wider. 

Das Jugendamt bekommt Daten übermittelt im Rahmen der Kindeswohlgefährdung.

Die Unfallkasse erhält Daten bei Unfällen von Kindern.

Beim Auftreten von bestimmten ansteckenden Krankheiten müssen die Daten dem Gesundheitsamt gemeldet werden.

Folgende Dienstleister können bei Ausübung ihrer Tätigkeit für uns Kenntnis erhalten von Ihren personenbezogenen Daten:
IT-Dienstleister bei der Fernwartung.

6. Erfolgt eine Übermittlung in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union?

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht.

7. Dauer der Speicherung

Grundsätzlich löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern der Zweck weggefallen ist und dem keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder etwaige Verjährungsfristen der Löschung entgegenstehen.

Im 6. Jahr nach Ausscheiden des Kindes aus der Kita werden die Akten der Aktenvernichtung zugeführt (gem. Aufbewahrungsfristen nach § 257 HGB).

8. Betroffenenrechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO zu Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO von unrichtigen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO:
    Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO oder zur Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO und Sie können Gründe vorweisen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten Ihre Daten dann nicht mehr, wenn wir keine zwingenden Gründe für die Verarbeitung nachweisen können oder wenn Ihre Gründe für die Nichtverarbeitung überwiegen. Für einen Widerspruch nutzen Sie folgende Adresse: info@urban-kita.de
  • Recht auf Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 u. 3 DSGVO gegen Direktwerbung:
    Für einen Widerspruch nutzen Sie folgende Adresse: info@urban-kita.de
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Unsere Partner